Burg des Bergkönigs (Burg 6) – Bausatz aus LEGO®-Steinen

 69,90

Burgbausatz Nr. 6 von 6

Dieser Bausatz enthält die LEGO®-Steine für ein Modell der Burg des Bergkönigs. Dazu erhältst du das sechste Kapitel der von Anne Lavin verfassten Geschichte mit dem Titel „Die Ferne ganz nah“. Die Bauanleitung ist nicht im Bausatz enthalten. Diese findest du in Jeff Friesens Buch „The LEGO Castle Book„.

Weitere Informationen zum Modell finden sich weiter unten.

Achtung! Erstickungsgefahr durch Kleinteile. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

 

Vorrätig

Artikelnummer: FRI-06 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Prolog, oder wie aus Edwin Säuselbard wurde

Es war einmal vor langer, langer Zeit, in einem Land, so weit entfernt oder auch so nah, wie es Eure Fantasie erlaubt (ich weiß ja nicht, wo Ihr zu Hause seid), da lebte der gar trink- und rauflustige Ritter Kunibert. Einst besaß er eine stolze Burg, aber unglücklicherweise fehlte das Geld an allen Ecken und Enden, und nun war sie so marode und baufällig, dass es keine Freude bereitete, dort zu wohnen.

Zu Kuniberts Besitz gehörte nicht viel, nur ein spindeldürres Pferd, ein mickriger Esel und ein Knappe namens Edwin.

An einem frischen, sonnigen Morgen, als Kunibert noch schwer alkoholisiert in seinem Zimmer schlief, erwachte Edwin vom lauten Schnarchen seines Herrn. Der Knappe beobachtete noch eine Weile von seinem Strohsack aus – unschlüssig, ob er schon aufstehen sollte – die Staubkörnchen, die in der Sonne durch den Raum tanzten, dann sprang er mit einem Satz auf. Er hatte einen Entschluss gefasst: Hier wollte er nicht länger bleiben! Die Welt wollte er sehen, die sich hinter den umliegenden fünf Dörfern befand, und … ja, er staunte selbst über so viel Kühnheit … Minnesänger wollte er werden.

Jung genug schien er noch zu sein, und auch verfügte er über wundervolles blondes Haar und eine angenehme Singstimme, soweit er das beurteilen konnte.

Gedacht, getan. Er zog sein bestes Wams an, nahm seine wenigen gesparten Silbergroschen an sich, schlich in den Stall, bestieg den mickrigen Esel und entfloh in den nahegelegenen Wald und immer weiter in die unbekannte Fremde. Fortan nannte er sich Säuselbard, denn als Künstler brauchte er einen angemessenen Namen. Schon sah er sich singend vor den Mauern herrlicher Burgen, von deren Türmen ihm zarte Frauenhände applaudierten, ihm Rosen und Münzen zuwarfen und ihn vielleicht zu sich hereinbaten, um ihm ihr Herz zu schenken. Sein Ruhm würde ihm vorauseilen und überall würden ihn die holdesten Burgfräulein und schönsten Prinzessinnen sehnlichst erwarten …

Es dauerte noch fast zwei ganze Tage, bis Ritter Kunibert aus seinem Rausch erwachte und weitere Stunden, bis er das Fehlen seines Knappen samt Esels bemerkte, doch da war Säuselbard bereits über alle Berge.

Du möchtest wissen, wie es weitergeht? Beginne mit dem Bausatz Nummer 1, der Burg des schlafenden Drachen!


Anzahl originaler LEGO®-Steine: 242

Abmessungen des Modells: 12,8 x 6,4 x 17,2 cm

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Größe und Umfang des Büchleins: DIN A5, zweisprachig Deutsch und Englisch, jeweils 14 Seiten

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,228 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen ...